DE
Betreuter Kurs
Was mach ich hier eigentlich? Die Bachelorarbeit schaffen!

Was mach ich hier eigentlich? Die Bachelorarbeit schaffen!

Universität Wien

Klara Dreo

Über
Dauer 4 Lektionen
Einheiten 3 Stunden/Lektion
Lizenz CC BY-SA 4.0
Kursteilnehmer:innen 117
Verfügbarkeit Unbegrenzt
Startdatum 15. November 2021
Kosten € 0.00

Trailer zu Was mach ich hier eigentlich? Die Bachelorarbeit schaffen!

[wasmachich3] Was mach ich hier eigentlich? Die Bachelorarbeit schaffen!

  • 4m33s
Content Thumbnail Image

Dieses Video wird von YouTube gehostet, durch Klick darauf werden Daten an YouTube übermittelt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von YouTube.

Video starten

Allgemeines zum Kurs

#Bachelorarbeit #wissenschaftlichesSchreiben #wissenschaftlichesArbeiten #Schreiben #Handwerk

Die Bachelorarbeit zu schreiben ist für viele Studierende die erste große Schreibaufgabe und gleichzeitig eine Schreibaufgabe, der viel Bedeutung beigemessen wird. In dieser Phase entscheidet sich oft, ob danach ein Masterstudium begonnen werden soll und vielleicht hängen auch Berufsaussichten von der Note auf die Bachelorarbeit ab. Struktur, Orientierung und ein Plan sind daher unabdingbar bei der erfolgreichen Umsetzung dieses ersten großen Schreibprojektes. Dieser Kurs soll Sie beim Schreiben Ihrer Bachelorarbeit unterstützen, indem er zu einer Beschäftigung mit Rahmenbedingungen und dem Schreiben und Forschen im eigenen Fach anregt.

Die Inhalte dieses MOOC sind generisch und sollen für so viele Studienrichtungen wie möglich nützlich sein. Sie finden daher Materialien, die Ihren Schreibprozess unterstützen. Konkrete Angaben oder Richtlinien zu Ihrem spezifischen Fach sind nur in Ausnahmefällen enthalten, wir unterstützen Sie jedoch durch Fragen und Hinweise darauf, wo und wie Sie die für Ihre Situation relevanten Informationen und Antworten finden bzw. an wen Sie sich wenden könnten.


Inhalt

Kursinhalt

Der Kurs ist in vier Lektionen gegliedert, die sich an den Phasen eines Schreibprojekts orientieren. Im Laufe dieser vier Lektionen werden Sie an Ihr Schreibprojekt herangeführt und mit vielen Übungen und Methoden aus der Schreibdidaktik vertraut gemacht.


Lektion 1
Lektion 2
Lektion 3
Lektion 4
Anforderungen an eine Bachelorarbeit kennen Ein Schreibprojekt im eigenen Fach konzipieren Den Arbeits- und Schreibprozess durchführen Überarbeiten und Finalisieren - und was dann?
 

Rahmenbedingungen von Bachelorarbeiten 

Erwartungen an Bachelorarbeiten

Planung und Umsetzung eines großen Schreibprojektes

Phasen des Schreibprojektes auf das eigene Zeitmanagement umlegen


 

Themenfindung - und Eingrenzung

Forschungsprozess und Forschungsdesign

Forschungsfrage

Textsorte Exposé
 

Rohtexte schreiben

Schreibstrategien und Überarbeitungsstrategien

Schreiben als Denkwerkzeug

 

Feedback

Abschluss und Abgabe eines großen Schreibprojekts

Überarbeitungsstrategien auf formaler und sprachlicher Ebene

Reflexion des Forschungs- und Schreibprozesses


Lernziele

Am Ende dieses Kurses sollten Sie die Bachelorarbeit im eigenen Fach planen und durchführen können:

  • Sie kennen die Rahmenbedingungen, unter denen Sie Ihre Bachelorarbeit schreiben.
  • Sie kennen die Phasen eines Schreibprojekts.
  • Sie können ein großes Schreibprojekt in Ihrem Fach planen und umsetzen.
  • Sie kennen die wichtigsten Schritte im Forschungsprozess im eigenen Fach.
  • Sie kennen Schreibstrategien und haben über sich als Schreibende*n reflektiert.
  • Sie kennen Überarbeitungsstrategien.


Vorkenntnisse

Für diesen Kurs brauchen Sie keine besonderen Vorkenntnisse. Die vorherige oder parallele Absolvierung des Kurses Was mach ich hier eigentlich? Die erste schriftliche Arbeit bestehen! wird empfohlen. Sie profitieren von diesem MOOC außerdem am meisten, wenn Sie ihn begleitend oder in Vorbereitung auf Ihre Bachelorarbeit absolvieren.


Kursablauf

In der betreuten Phase dauert dieser MOOC vier Wochen, wobei jede Woche eine neue Lektion freigeschaltet wird. Danach steht er weiterhin zur Verfügung, um Sie während des Schreibens der Bachelorarbeit zu begleiten und bestmöglich während des gesamten Schreibprozesses zu unterstützen. Die Inhalte sind aufeinander aufbauend und so aufgeteilt, dass Sie in jeder Phase Ihres Schreibprojekts auf Hinweise und Methoden zugreifen können. Durch den gesamten Kurs ziehen sich außerdem Reflexionsfragen, um die Auseinandersetzung mit der eigenen Bachelorarbeit für jede*n möglichst persönlich zu machen.

Zu Beginn des MOOCs geht es in Lektion 1 darum das „Projekt Bachelorarbeit“ zu verstehen: Was sind die Rahmenbedingungen unter denen Sie die Bachelorarbeit schreiben? Wie kann ein so großes Schreibprojekt realistisch geplant werden?

In Lektion 2 geht es darum zu überlegen, wie der Plan (das Forschungsdesign) in die Tat umgesetzt werden kann: Wie wird im eigenen Fach geforscht? Was sind die wichtigsten Schritte im Forschungsprozess?

Sind diese und andere Fragen geklärt, kann es ans Schreiben gehen. In Lektion 3 wird dazu angeregt die eigenen Schreibroutinen zu reflektieren.

In Lektion 4 geht es schließlich darum, die Arbeit und damit das Studium abzuschließen. Mit sprachlichen und formalen Überarbeitungsstrategien kann der Arbeit nun der letzte Schliff gegeben werden. Hier wird außerdem wieder ein Bogen zur Lektion 1 gespannt, da Zeitmanagement und Organisation (Themen aus Lektion 1) wichtig für die Einhaltung der Deadline sind.

Sie können mit einem Arbeitsaufwand von mindestens 2-3 Std./Woche bzw. Lektion rechnen. Wenn Sie den MOOC nutzen, um schon konkret an Ihrem Schreibprojekt zu arbeiten, kann dies auch mehr Zeit beanspruchen.



Lizenz

Dieses Werk ist lizenziert unter CC BY-SA 4.0

Kursleitung

Klara Dreo
Klara Dreo

Klara Dreo, MA ist angewandte Linguistin und beschäftigt sich seit 2015 mit dem Schreiben von universitären Arbeiten. Als Schreibmentorin und Schreibassistentin am Center for Teaching and Learning (CTL) der Universität Wien unterstützte sie Studierende in Workshops und Einzelberatungen und wirkte in der gemeinsamen Entwicklung von Unterstützungsformaten mit. Sie begann DaF/DaZ-Didaktik für die Anforderungen des wissenschaftlichen Schreibens weiterzuentwickeln und ist seit 2019 ist am CTL der Universität Wien im Arbeitsbereich Wissenschaftliches Arbeiten und Peer-Learning beschäftigt und sorgt dafür, dass Mehrsprachigkeit in allen Angeboten berücksichtigt wird. Sie berät Lehrende zu schreibintensiver Lehre und ist Koordinatorin der Qualifizierungsangebote für studentische Multiplikator*innen (QuaM!). Im Erweiterungscurriculum „Akademische Schreibkompetenz entwickeln, vermitteln und beforschen – Ausbildung von Schreibmentor*innen“ ist sie seit 2018 Lehrende und Co-Koordinatorin. Zu ihren Schwerpunkten zählen universitäre Schreibdidaktik, Schreibkompetenzen und Mehrsprachigkeit.


Login Aktuell: 117 Teilnehmer:innen

Kostenlos für alle € 0.00

Partner:innen

Universität Wien

Universität Wien

Wien

9439 Teilnehmer:innen
11 Kurse
Durchschnittliche Bewertung
Bewertung

Was mach ich hier eigentlich? Die Bachelorarbeit schaffen!

5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0