University all inclusive – Respektvolle Begegnung mit Studierenden und Mitarbeitenden mit Behinderungen und/oder physischen/psychischen Erkrankungen
University all inclusive – Respektvolle Begegnung mit Studierenden und Mitarbeitenden mit Behinderungen und/oder physischen/psychischen Erkrankungen
DE
Selbstlern-Kurs
University all inclusive – Respektvolle Begegnung mit Studierenden und Mitarbeitenden mit Behinderungen und/oder physischen/psychischen Erkrankungen

University all inclusive – Respektvolle Begegnung mit Studierenden und Mitarbeitenden mit Behinderungen und/oder physischen/psychischen Erkrankungen

Technische Universität Graz

Carmen Schrotter-Stadlauer

Über

Dauer 5 Lektionen
Einheiten 2 Stunden/Lektion
Lizenz CC BY 4.0
Kursteilnehmer:innen 334
Verfügbarkeit Unbegrenzt
Startdatum 30. Januar 2023
Kosten € 0.00
Videos 5

Allgemeines zum Kurs

Du möchtest mehr über psychische oder physische Erkrankungen und/oder Behinderungen im Unisetting erfahren und dir einen ersten Überblick darüber verschaffen? Möglicherweise hast du dich schon ein wenig mit der Thematik auseinandergesetzt, dennoch  sind noch viele Fragen offen?

Dieser MOOC (Massive Open Online Course) bietet dir eine gezielte Hilfestellung, damit ein inklusives Miteinander möglich wird. Einige Inhalte sind spezifisch für ein inklusives Unisetting ausgelegt, andere sind ganz allgemein gehalten und richten sich an alle interessierten Personen. Außerdem helfen dir die Inhalte, dich rund um psychische/physische Erkrankungen und/oder Behinderungen mit einigen Grundlagen vertraut zu machen und dich für die Thematik zu sensibilisieren.

Der Kurs wurde von der Servicestelle “Barrierefrei Studieren” initiiert und entstand unter Mitwirkung von Studierenden, Lehrenden sowie Expert*innen zu den jeweiligen Themenbereichen.

Inhalt

Kursinhalt

Der Kurs besteht aus 5 Modulen, die folgende Themen abdecken:

  • Servicestelle Barrierefrei Studieren
  • Psychische Erkrankungen
  • Asperger-Autismus
  • Sehbeeinträchtigung/Blindheit
  • Hörbeeinträchtigung/Gehörlosigkeit

Lernziele

Nach dem Absolvieren dieses MOOCs hast du einen groben Überblick über die am häufigsten im Universitätssetting vorkommenden psychischen/physischen Erkrankungen und/oder Behinderungen und kennst die wichtigsten Infos dazu. Außerdem bist du sensibilisiert auf die unterschiedlichen Herausforderungen, welche mit den jeweiligen Erkrankungen/Behinderungen einhergehen und kennst Lösungen, wie eine inklusives Miteinander/Lehre umgesetzt werden kann. Zusätzlich kennst du die wichtigsten  Anlaufstellen und weißt, wo du welche Informationen erhältst und spezifische Fragen beantwortet bekommst.

Vorkenntnisse

Für den Besuch dieses MOOCs sind keine Vorkenntnisse nötig. Der Kurs richtet sich an alle interessierten Personen, Lehrende sowie Studierende, die zu einer inklusiven Gesellschaft und Universität beitragen wollen.

Kursablauf

Der MOOC ist in fünf Lektionen zu unterschiedlichen Themenbereichen gegliedert (siehe Kursinhalt bzw. Lernziele). Mit dem MOOC-Start wird dann wöchentlich ein Video hochgeladen. Du kannst den Kurs im Selbststudium absolvieren, d. h. du siehst dir selbstständig die Videos an, machst die Quizzes und schreibst deine Fragen ins Forum , wann immer du Zeit hast.

Während der betreuten MOOC-Phase werden im Forum alle für dich offenen Fragen behandelt und beantwortet. Nach Ablauf der betreuten Phase können die Module weiterhin unabhängig voneinander in beliebiger Reihenfolge absolviert werden.

Zertifikat

Für die aktive Teilnahme am Kurs erfolgt bei Abschluss die Ausstellung eines automatisierten Zertifikats, welches Ihren Benutzernamen, den Kursnamen und die abgeschlossenen Lektionen beinhalten. Es wird darauf hingewiesen, dass es sich nur um eine Bestätigung handelt, die aussagt, dass die Benutzerin oder der Benutzer zumindest 75% der gestellten Selbstüberprüfungsfragen richtig beantwortet hat.

Lizenz

Dieses Werk ist lizenziert unter CC BY 4.0


Auf Social Media

Kursleitung

Carmen Schrotter-Stadlauer
Carmen Schrotter-Stadlauer

Carmen Schrotter-Stadlauer arbeitet an der TU Graz und ist in der Servicestelle “Barrierefrei Studieren” tätig. Gemeinsam mit ihren Kolleg*innen Melanie Graf-Mandl (dzt. Karenz), Karin Steiner-Krottmayer und Thomas Wallner betreuen und unterstützen sie Studierende mit physischen/psychischen/chronischen Erkrankungen und/oder Behinderungen.

Anmelden & Einschreiben Aktuell: 334 Teilnehmer:innen

Kostenlos für alle € 0.00

Partner:innen

Technische Universität Graz

Technische Universität Graz

Graz

19133 Teilnehmer:innen
64 Kurse
Durchschnittliche Bewertung
Partner:innen
Partner:innen
Partner:innen

Bewertung

University all inclusive – Respektvolle Begegnung mit Studierenden und Mitarbeitenden mit Behinderungen und/oder physischen/psychischen Erkrankungen

5 Sterne
9
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1