DE
Self-study
Viel-Falter: Tagfalter-Monitoring

Viel-Falter: Tagfalter-Monitoring

University of Innsbruck

Dr. Johannes Rüdisser, Mag. Petra Schattanek, MSc und Dr. Peter Huemer

About
Duration 3 units
Unit 2 hours/unit
Licence CC BY 4.0
Participants 176
Availability Unlimited
Startdate 1 March 2021
Costs € 0.00

General Course Information

Im Viel-Falter: Tagfalter-Monitoring beobachten, bestimmen und zählen freiwillige Laien gemeinsam mit Forschenden des Instituts für Ökologie der Universität Innsbruck Tagfalter. Die von fast allen Menschen gern gesehenen Schmetterlinge reagieren schnell und sensibel auf Veränderungen ihres Lebensraums. Sie eignen sich daher ausgezeichnet als Indikatoren zum Biodiversitäts-Monitoring.

Wenn Du die Vielfalt der heimischen Tagfalter entdecken und die Wissenschaft und den Naturschutz  unterstützen möchtest, dann melde Dich gleich bei diesem MOOC an und starte los!

Content

Course Content

  1.  Was ist Biodiversitäts-Monitoring und warum braucht es das?
  2.  Was ist ein Tagfalter-Monitoring und wie funktioniert es?
  3.  Einführung in die Bestimmung von Tagfaltern und die Viel-Falter Erhebungsmethode.

Course Goals

Teilnehmer*innen sind fähig selbständig einfache Tagfaltererhebungen im Rahmen des Viel-Falter Tagfalter-Monitorings zu machen.

Preknowledge

Es werden keine Vorkenntnisse benötigt.

Course Procedure

Dieser MOOC besteht aus insgesamt 3 Lektionen, die ab März 2021 freigeschaltet werden.

In den beiden ersten Lektionen werden die MOOC-Teilnehmenden in das Thema und die Methodik eingeführt.  Hier wird es neben Videos, Interviews auch kleines Quizze zur Selbstkontrolle geben. Bestimmungsspiele helfen sich mit den wichtigsten Tagfaltergruppen vertraut zu machen. Besonders Interessierte könne sich hier auch weiter vertiefen.

Das dritte Modul führt zu einem persönlichen Gespräch, um die Ausbildung zum Tagfalter-Erheber und zur Tagfalter-Erheberin abzuschließen.

Certificate

Für die aktive Teilnahme am Kurs erfolgt bei Abschluss aller drei Teile die Ausstellung einer Teilnahmebestätigung, welche Ihren Benutzernamen, den Kursnamen und die Kursdauer beinhalten. Die Kursbestätigung ist die Voraussetzung für die aktive Teilnahme beim Viel-Falter Tagfalter-Monitoring.

License

This work is licensed under a CC BY 4.0


Zeichnung, die eine Wiese mit Schmetterlingen skizziert

Course Leader

Dr. Johannes Rüdisser, Mag. Petra Schattanek, MSc und Dr. Peter Huemer
Dr. Johannes Rüdisser, Mag. Petra Schattanek, MSc und Dr. Peter Huemer

Dr. Johannes Rüdisser Foto Johannes Rüdisser

Rüdisser ist Landschaftsökologe, GIS-Spezialist sowie Natur- und Umweltpädagoge am Institut für Ökologie der Universität Innsbruck, Initiator und Leiter des Viel-Falter Tagfalter-Monitorings und Gründungsmitglied des österreichischen Biodiversitätsrates.

Mag. Petra Schattanek, MSc Foto Petra Schattanek

Schattanek ist Biologin und Expertin für Tagfalter, Fledermäuse und Kleinsäuger. Beim Viel-Falter Tagfalter-Monitoring betreut sie die ehrenamtlichen Schmetterlingsbeobachter*innen, leitet Fortbildungen und führt selbst auch Schmetterlingserhebungen durch.

Dr. Peter HuemerFoto Peter Huemer

Huemer ist Kustos der Naturwissenschaftlichen Sammlungen der Tiroler Landesmuseen und ein international anerkannter Schmetterlingsexperte der über 200 Schmetterlingsarten erstmals für die Wissenschaft beschrieben hat.


Log in Currently: 176 Participants

Free for all € 0.00

Partner

University of Innsbruck

University of Innsbruck

Innsbruck

2144 Participants
4 Courses
Average rating
Rating

Viel-Falter: Tagfalter-Monitoring

5 stars
9
4 stars
0
3 stars
0
2 stars
0
1 stars
1