Hochschullehre: inklusiv & divers
 Hochschullehre: inklusiv & divers
DE
Selbstlern-Kurs
 Hochschullehre: inklusiv & divers

Hochschullehre: inklusiv & divers

Universität Wien

Dr. Sonja Buchberger

Über

Dauer 4 Lektionen
Einheiten 2 Stunden/Lektion
Lizenz CC BY-SA 4.0
Kursteilnehmer:innen 258
Verfügbarkeit Unbegrenzt
Startdatum 3. Juli 2023
Kosten € 0.00
Videos 27

Trailer zu Hochschullehre: inklusiv & divers

Trailer für den MOOC "Hochschullehre: inklusiv & divers"

  • 102
  • 1m53s
  • 1
Content Thumbnail Image

Dieses Video wird von YouTube gehostet, durch Klick darauf werden Daten an YouTube übermittelt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von YouTube.

Video starten

Allgemeines zum Kurs

#Inklusion #Diversität #Hochschullehre

Der MOOC Hochschullehre: inklusiv & divers bietet Lehrenden über vier Lektionen Anleitung zu einer strukturierten Auseinandersetzung mit Aspekten diversitätsbewusster Lehre. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung von konkreten Handlungsmöglichkeiten für Lehrende – insbesondere in der Lehrgestaltung. Das betrifft beispielsweise eine inklusive Arbeitsatmosphäre, einen flexiblen Umgang mit Mehrsprachigkeit oder mit sensiblen Inhalten. Zu diesen Bereichen präsentieren erfahrene Hochschullehrende Beispiele der guten Praxis.

Über die konkrete Handlungsebene in der Lehrgestaltung hinausgehend sind weitere Schwerpunkte Selbstreflexion der Teilnehmenden des Online-Kurses sowie die Befassung mit Diversität in der Rolle als Hochschulangehörige.

Der Kurs richtet sich an Hochschullehrende im deutschsprachigen Raum.


Inhalt

Kursinhalt


Der MOOC besteht aus 4 Lektionen: 

Lektion 1 – Menschen begegnen einander an der Hochschule

  • Diversität und Inklusion an Hochschulen
  • Was bedeuten Inklusion und Differenzierung in der Hochschullehre?

Lektion 2 – Lehre diversitätsbewusst planen

  • Wie fördere ich eine inklusive Arbeitsatmosphäre?
  • Transparente Anforderungen und Feedbackkultur
  • Barrierefreie Lehre: Alle sollen Zugang haben!
  • Psychische Gesundheit der Studierenden und Lehrenden
  • Mehrsprachigkeit im Hörsaal

Lektion 3 – Flexibel und spontan in der Lehrveranstaltung agieren

  • Eingehen auf Studierende mithilfe von Classroom Assessment Techniques
  • Sensible und diversitätsbezogene Themen lehren
  • In herausfordernden Situationen diversitätsbewusst handeln
  • Exkurs: Lehren in Englisch/Deutsch als Fremdsprache

Lektion 4 – Reflektieren und Hochschule mitgestalten

  • Wer bin ich als Lehrperson?
  • Engagement für Diversitätsfairness im weiteren Hochschulkontext


Lernziele

Nach Abschluss dieses Online-Kurses:

  • kennen Sie zentrale Konzepte im Zusammenhang mit Diversität und Hochschullehre (z.B. Inklusion, Differenzierung).
  • können Sie Ihre Lehre diversitätsbewusster planen.
  • kennen Sie Methoden, eine inklusive Arbeitsatmosphäre zu fördern.
  • können Sie die eigene Lehre und Ihre Beziehungen zu Studierenden auf Diversitätsaspekte hin besser reflektieren.
  • können Sie Bedarfe und Anliegen von Studierenden auf unterschiedliche Weise erheben.
  • haben Sie Ihr Handlungsrepertoire im Fall von unerwarteten Herausforderungen oder Konflikten in Lehrveranstaltungen erweitert.
  • kennen Sie Möglichkeiten für diversitätsfaires Engagement und Mitgestaltung im weiteren Hochschulkontext.

Vorkenntnisse

Der MOOC richtet sich an Hochschullehrende, deshalb ist Lehrerfahrung im Hochschulkontext für eine Teilnahme sinnvoll, jedoch nicht zwingend erforderlich. Forschungsbezogene Vorkenntnisse zum Thema sind nicht nötig. Englischkenntnisse sind für mehrere der Literaturhinweise von Vorteil.


Kursablauf

Der MOOC besteht aus 4 Lektionen, die Kurzvorträge mit interaktiven Elementen, Videointerviews, Praxisbeispiele und didaktische Empfehlungen sowie weiterführende Literatur beinhalten. Während des gesamten Online-Kurses laden Reflexionsfragen zur Auseinandersetzung mit der eigenen Person und Lehre ein.


Zertifikat

Für die aktive Teilnahme am Kurs erfolgt bei Abschluss die Ausstellung eines automatisierten Zertifikats, welches Ihren Benutzernamen, den Kursnamen und die abgeschlossenen Lektionen beinhalten. Es wird darauf hingewiesen, dass es sich nur um eine Bestätigung handelt, die aussagt, dass die Benutzer:innen zumindest 75% der gestellten Selbstüberprüfungsfragen richtig beantwortet haben.


Lizenz

Dieses Werk ist lizenziert unter CC BY-SA 4.0.


Kursleitung

Dr. Sonja Buchberger
Dr. Sonja Buchberger

Sonja Buchberger leitet das Team Hochschuldidaktische Qualifizierung am Center for Teaching and Learning der Universität Wien. Sie verantwortet seit zehn Jahren Programme im Bereich Lehrentwicklung und Weiterbildung von Universitätslehrenden unterschiedlicher Fachbereiche und Karrierestufen. Davor promovierte sie in Sozialanthropologie an der School of Oriental and African Studies (SOAS), Universität London, und verfügt über jahrelange internationale Lehrerfahrung.

Mitwirkende Expert*innen und Interviewpartner*innen

Univ.-Prof.in Dr.in İnci Dirim: Professorin für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, Institut für Germanistik, Universität Wien

Dr.in Susanne Frölich-Steffen: Freiberufliche Rhetorikberaterin und hochschuldidaktische Referentin, http://www.rede-schulung.de/

Silvia Hartung, MA: Leiterin Abteilung Wissensmanagement und E-Learning, DGUV Hochschule

Univ.-Prof.in Dr.in Elisabeth Holzleithner: Professorin für Rechtsphilosophie und Legal Gender Studies, Universität Wien

Dr.in Meike Lauggas: Akademische Supervisorin, Coach, Organisationsberaterin und Lehrende, https://www.meikelauggas.at/

Univ.-Prof.in Dr.in Carmen Leicht-Scholten: Professorin für Gender und Diversity in den Ingenieurwissenschaften, RWTH Aachen

Univ.-Prof.in Dr.in Erna Nairz: Leiterin der Abteilung für Bildungswissenschaft, Wirtschaftsuniversität Wien

Univ.-Prof.in Dr.in Andrea Platte: Professorin am Institut für Kindheit, Jugend, Familie und Erwachsene, TH Köln

Dr.in Elisabeth Ponocny-Seliger: Coaching und Gender & Diversity Research, https://www.gender-research.at/

Assoz. Prof.in Dr.in Michelle Proyer: Assoziierte Professorin für Inklusive Pädagogik am Zentrum für Lehrer*innenbildung, Universität Wien

Dr. Sebastian Walzik: Trainer & Coach für Kommunikation und Hochschuldidaktik, https://www.walzik.de/

Dr.in Andrea Widmann: Organisationsberaterin, Lehrende und Coach, https://www.andreawidmann.at/ 

Login Aktuell: 258 Teilnehmer:innen

Kostenlos für alle € 0.00

Partner:innen

Universität Wien

Universität Wien

Wien

13523 Teilnehmer:innen
21 Kurse
Durchschnittliche Bewertung

Bewertung

Hochschullehre: inklusiv & divers

5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0