Deutsch ‎(de)‎
Selbstlern-Kurs
Abbau von Vorurteilen und Nationalismus

Abbau von Vorurteilen und Nationalismus

Universität Wien

Univ.-Prof. Mag. DDr. Oliver Rathkolb

Über
Dauer 5 Wochen
Einheiten 4 Stunden/Woche
Lizenz CC-BY-SA-4.0
Kursteilnehmer:innen 573
Verfügbarkeit Unbegrenzt
Startdatum 4. November 2019
Kosten € 0.00
Inhalt

Kursinhalt

An der Universität Wien wurden im Rahmen der „Ringvorlesungen zum Abbau von Vorurteilen und exzessivem Nationalismus“ über drei Semester hinweg insgesamt acht Vorträge hochkarätiger GastrednerInnen auf Video aufgezeichnet. Dies war in mehrfacher Hinsicht ein Experiment, um im Rahmen einer interdisziplinären Ringvorlesung für HörerInnen aller Fakultäten Gelegenheit zur Diskussion und Vertiefung eines zentralen gesellschaftlichen Themas zu bieten. In 5 Modulen skizziert dieser Kurs gesellschaftliche Gegebenheiten, die, auf Vorurteile und Nationalismus aufbauend, Konflikte und Zerwürfnisse zwischen den unterschiedlichen Gruppen unserer Gesellschaft verstärken. Dabei sollen Betätigungsfelder thematisiert werden, in denen KursteilnehmerInnen zur Reduzierung des Konfliktpotenzials in unserer Gesellschaft beitragen können. WissenschaftlerInnen aus verschiedenen Disziplinen analysieren strukturelle Schwächen und problematische Mechanismen, deren weitere Erforschung anzustreben wäre und entwickeln anhand neuesten internationalen Forschungen konkrete Strategien zum Abbau von Vorurteilen.


Lernziele

Die Dekonstruktion von politischen Kampfbegriffen der aktuellen Vorurteilsdebatte – wie die verdeckte Rückkehr des „Rasse“-Begriffs, Asyl, Migration, Integration bis hin zur Debatte über positive Eugenik in modernen Reproduktionstechnologien.


Vorkenntnisse

Da das vierte Modul zum Teil auf Englisch gestaltet ist, werden Englischkenntnisse vorausgesetzt.

Kursablauf

Der MOOC besteht aus 5 Modulen, die Vorträge mit interaktiven Elementen von jeweils zwei bzw. drei WissenschaftlerInnen sowie weiterführende Literatur beinhalten.


Module
Start
Thema
Modul 1

 04.11.2019

"Autoritäre Einstellungen in Europa seit 1945"

Modul 2

 11.11.2019

"Haltlose Vorurteile und starre Strukturen"

Modul 3

 18.11.2019

"Vorurteile in Schule und Sprache"

Modul 4

 25.11.2019

"Europa und Migration zwischen Nationalismus und Vorurteilen"

Modul 5

 02.12.2019

"Vorurteile im Internet"



Zertifikat

Für die aktive Teilnahme am Kurs erfolgt bei Abschluss die Ausstellung einer automatisierten Teilnahmebestätigung, welche Ihren Benutzernamen, den Kursnamen, die Kursdauer und den Aufwand beinhalten. Es wird darauf hingewiesen, dass es sich nur um eine Bestätigung handelt, die aussagt, dass die Benutzerin oder der Benutzer zumindest 75% der gestellten Selbstüberprüfungsfragen richtig beantwortet hat.

Lizenz

Dieses Werk ist lizenziert unter einer CC-BY-SA-4.0

Copyright

Das Kursbild MOOC AvV, erstellt vom CTL Uni Wien, ist ein Derivat von racism von Stephen Plaster (CC BY 3.0) und ist unter CC BY-SA lizenziert.

Kursleitung

Univ.-Prof. Mag. DDr. Oliver Rathkolb
Univ.-Prof. Mag. DDr. Oliver Rathkolb

Univ.-Prof. Mag. DDr. Oliver Rathkolb ist Professor und Institutsvorstand am Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien. Vom Wintersemester 2017/2018 bis Wintersemester 2018/2019 organisierte er die Ringvorlesungen „Abbau von exzessivem Nationalismus und Vorurteilen in unserer Gesellschaft“, aus denen sich die Themen dieses MOOCs speisen.

Login Aktuell: 573 Teilnehmer:innen

Kostenlos für alle € 0.00

Partner:innen

Universität Wien

Universität Wien

Wien

11013 Teilnehmer:innen
10 Kurse
Durchschnittliche Bewertung
Bewertung

Abbau von Vorurteilen und Nationalismus

5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0