DE
Zukünftiger Kurs
Sprachbewusst schreiben im Studium

Sprachbewusst schreiben im Studium

HTWG Konstanz, Internationale Bodenseehochschule (IBH), PH St. Gallen, PH Vorarlberg, Universität St. Gallen

Über
Dauer 4 Lektionen
Einheiten 4 Stunden/Lektion
Lizenz CC BY-SA 4.0
Kursteilnehmer:innen 16
Verfügbarkeit Unbegrenzt
Startdatum 1. März 2022
Kosten € 0.00

Allgemeines zum Kurs

Im Studium erwartet man von Ihnen, dass Sie sich mit Fachthemen beschäftigen. Sie sollen Fachtexte lesen, Vorlesungen verstehen und auch selbst Fachthemen präsentieren oder Texte dazu verfassen. Ein kompetenter und bewusster Umgang mit Sprache ist daher wichtig, auch wenn Ihr Studienfach auf den ersten Blick nichts mit Sprache zu tun hat.

Dieser Kurs unterscheidet sich von anderen Einführungen in das wissenschaftliche Schreiben durch die Arbeit an einem eigenen Text aus dem eigenen Studienfach: Sie verfassen zunächst einen Text zu einer typischen Aufgabenstellung aus Ihrem Studienbereich, der dann schrittweise überarbeitet wird. Als Beispiel dienen Schreibaufgaben aus zwei Fachrichtungen: wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge und Lehramtsstudiengänge. Weitere Studienfächer folgen, doch können Studierende anderer Fächer bereits jetzt davon profitieren, wie man eigenständige Gedanken auf systematische und methodisch kontrollierte Weise mit bereits vorliegenden wissenschaftlichen Befunden verbinden kann.


Inhalt

Kursinhalt

Der Kurs enthält vier Bestandteile: eine allgemeine Einführung in das sprachbewusste Schreiben (Lektion 1), eine Lektion zum sprachbewussten Schreiben in den Wirtschaftswissenschaften (Lektion 2) und zwei Lektionen zum sprachbewussten Schreiben im Lehramtsstudium (Lektionen 3 und 4). Sie können die Lektionen heraussuchen, die zu Ihren Interessen und Ihrem Studiengang passen, und sie unabhängig voneinander bearbeiten.


Vorkenntnisse

Der Kurs richtet sich an Studierende und an Studienbewerberinnen und -bewerber. Sie brauchen keine Vorkenntnisse.


Kursablauf

Sie können den Kurs mit jeder Lektion beginnen.

Lektion 1: Sprachbewusst schreiben im Studium

Sie erhalten Informationen, die Sie für Schreibaufgaben im Studium benötigen.

Lektion 2: Sprachbewusst schreiben im Wirtschaftsstudium

Ausgangspunkt der Lektion ist eine Schreibaufgabe zum Thema "Kaufentscheidungen", die Sie zunächst bearbeiten und dann mit den Informationen aus der Lektion schrittweise überarbeiten sollen. Die Aufgabe ist typisch für Schreib- und Prüfungsaufgaben in wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen: Sie sollen Konzepte (Typen von Kaufentscheidungen) und statistische Informationen (Wirkung von Online-Beurteilungen) auf ein Praxisbeispiel (Boutique) beziehen. 

Lektion 3: Sprachbewusst schreiben im Lehramtsstudium: Reflexionen verfassen

Die Lektion beschäftigt sich mit einer typischen Schreibaufgabe aus dem Lehramtsstudium: Im Laufe eines Lehramtsstudiums müssen Studierende häufig "Reflexionen" über Unterrichtssituationen verfassen. Dabei sollen Beobachtungen vor dem Hintergrund pädagogisch-didaktischer Konzepte reflektiert werden.  In der Lektion wird zunächst erklärt, welche sprachlichen Eigenschaften schriftliche Reflexionen aufweisen sollten; im Anschluss daran werden mithilfe von Textanalyse- und Textüberarbeitungsaufgaben typische Formulierungsmuster schriftlicher Reflexionen erarbeitet.

Lektion 4: Sprachbewusst Schreiben im Lehramtsstudium: Aufgaben im Fachunterricht formulieren

Diese Lektion greift eine weitere zentrale Schreibhandlung aus dem Lehramtsstudium auf: Lehrpersonen formulieren im Laufe einer Unterrichtsstunde in der Regel eine Vielzahl an Aufgaben, die Schülerinnen und Schüler zu lösen haben. Die Formulierung von Aufgaben ist alles andere als trivial: Insbesondere Aufgaben im Fachunterricht enthalten mitunter sprachliche Elemente, die das Verständnis von Aufgaben erheblich erschweren oder gar verunmöglichen können. Die Lektion gibt zunächst einen Überblick über sprachliche Formen und Konstruktionen, die das Aufgabenverständnis beeinflussen können. Im Anschluss daran können konkrete Schulbuchaufgaben in Hinblick auf ihre sprachlichen Eigenschaften analysiert werden. Die Lektion schließt mit Vorschlägen zum Umgang mit Operatoren im Fachunterricht.

 


Zertifikat

Für die Teilnahme am Kurs können Sie bei Abschluss ein automatisiertes Zertifikat erhalten, das Ihren Benutzernamen, den Kursnamen und die abgeschlossenen Lektionen beinhält. Das Zertifikat bestätigt lediglich, dass die Benutzerin oder der Benutzer zumindest 75% der gestellten Selbstüberprüfungsfragen richtig beantwortet hat.

Lizenz

Dieses Werk ist lizenziert unter CC BY-SA 4.0

Kursleitung

Der Kurs wurde mit einem Projekt der Internationalen Bodensee-Hochschule (IBH) entwickelt: Christian Sinn (PH St. Gallen), Klaus Peter (PH Vorarlberg),  Elke Breitenfeldt (Uni St. Gallen/HSG), Christian Krekeler (HTWG Konstanz); Projektmitarbeiterinnen: Julia Gabrielli, Claudia Roithner.



Login Der Kurs startet am 1. März 2022. Aktuell: 16 Teilnehmer:innen

Kostenlos für alle € 0.00

Partner:innen

Logos

  

HTWG Konstanz

HTWG Konstanz

16 Teilnehmer:innen
1 Kurse
Durchschnittliche Bewertung
Internationale Bodenseehochschule (IBH)

Internationale Bodenseehochschule (IBH)

16 Teilnehmer:innen
1 Kurse
Durchschnittliche Bewertung
PH St. Gallen

PH St. Gallen

16 Teilnehmer:innen
1 Kurse
Durchschnittliche Bewertung
PH Vorarlberg

PH Vorarlberg

16 Teilnehmer:innen
1 Kurse
Durchschnittliche Bewertung
Universität St. Gallen

Universität St. Gallen

16 Teilnehmer:innen
1 Kurse
Durchschnittliche Bewertung
Bewertung

Sprachbewusst schreiben im Studium

5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0