EBmooc- Digitale Werkzeuge für ErwachsenenbildnerInnen

  • free € 0,- for all
  • Start date04.04.2018
  • available until01.08.2019
  • 6 week(s)3 hour(s)/week
  • EBmooc- Team
  • Creative CommonsLicense CC BY

Course content


In diesem Kurs geht es um digitale Werkzeuge, die einfach anzuwenden sind und die Arbeit in der Erwachsenenbildung unterstützen oder erleichtern:

  • Lernen im MOOC und in Webinaren
  • IKT-Tools für die tägliche Arbeit rund um ein Bildungsangebot
  • Social Media in der Erwachsenenbildung
  • Blended Learning und eLearning in der Erwachsenenbildung
  • Offene Bildungsressourcen für die Erwachsenenbildung
  • Online Lern- und Bildungsberatung

Der Kurs vermittelt nützliche und praktische Tools (und nicht unbedingt die neuesten).

Learning goals


Als TeilnehmerIn sammeln Sie Erfahrung mit einem MOOC und begleitenden Webinaren und erweitern Ihre Fertigkeiten und Ihr Wissen über technisch unterstütztes Lernen aller Art, soziale Medien, offene Bildungsressourcen und Online-Beratung – jeweils spezifisch für die Erwachsenenbildung. Das Ziel dabei: eine Bereicherung und zugleich eine Erleichterung Ihrer Arbeit in der Erwachsenenbildung.

Prerequisites


Voraussetzung für die Teilnahme sind grundlegende Kenntnisse der häufigsten Internet-Anwendungen, einschließlich der Kommunikation in Foren.

Zielgruppe

Wir wenden uns mit diesem Kurs an Erwachsenenbildner/innen aus unterschiedlichen Einrichtungen und Beschäftigungsformen und mit unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten. Der Kurs passt gut für Sie, wenn Sie durchschnittliche IKT-Kenntnisse haben und einen einfachen Zugang zu (mehr) digitalen Werkzeugen suchen – um Ihre praktische Arbeit zu erleichtern oder anzureichern. Dieser MOOC ist ein Kurs für Menschen, die sich gerne selbst aussuchen, wann und wo sie lernen – ohne dabei auf den Austausch miteinander zu verzichten!

Course procedure


Der Online-Kurs startet am 4.4.2018. Ab dann wird wöchentlich jeweils eine Einheit freigeschaltet (die Abschlusseinheit am 16.5.2018).
Danach bleiben alle Kursmaterialien online zugänglich, und es ist bis 31.7.2019 möglich, die Tests abzulegen sowie eine Teilnahmebestätigung zu erhalten. Das Diskussionsforum wird nach Kursende ebenfalls weiter zugänglich sein. Es werden jedoch keine begleitenden Webinare mehr durchgeführt.

WICHTIGE INFORMATIONEN ZUR NUTZUNG DES EBmooc ALS SELBSTLERNKURS (2019) sind hier zusammengefasst

Eventuelle Anfragen, Rückmeldungen oder Beschwerden richten Sie bitte an digiprof@conedu.com


Der Online-Kurs ist als sogenannter xMOOC ausgelegt. Dies bedeutet, dass der Kurs eine klare Struktur hat, in der Materialen (Videos, Texte) zum Selbstlernen bereitgestellt werden. Während der begleiteten Durchführung 2018 gibt es auch Austauschmöglichkeiten untereinander und mit den ReferentInnen (Diskussionsforum, Webinare). Eine intensive Einzelbetreuung ist nicht vorgesehen.

Jede Einheit im Kurs besteht aus einem einführenden Video, ergänzendem Arbeitsmaterial, konkreten Übungen sowie einem kleinen Quiz, mit denen alle Lernenden am Ende der Einheit prüfen können, inwieweit sie wesentliche Aufgaben erfüllt und Konzepte verstanden haben.

Die vorgestellten Inhalte (Tools) sind bestmöglich auf den Arbeitsalltag von ErwachsenenbildnerInnen abgestimmt.

Begleitgruppen

Dieser MOOC kann (auf Wunsch) mit Gruppentreffen vor Ort unterstützt werden und wird zusätzlich durch Webinare begleitet.

Mehrere Bildungseinrichtungen und -initiativen begleiten 2018 den Online-Kurs mit weiteren Angeboten (z.B. Lern-Stammtischen). Eine Übersicht dazu finden Sie auf https://erwachsenenbildung.at/ebmooc.
Wenn Sie selbst ein Begleitangebot planen, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme unter ebmooc@conedu.com

Begleitende Webinare

Während der begleiteten Durchführung 2018 werden außerdem mehrere Webinare angeboten. Diese Webinare sind offen für TeilnehmerInnen und KooperationspartnerInnen. Hier können sich alle mit den jeweiligen ReferentInnen der Einheit treffen. Die Webinare dienen der Reflexion und Vertiefung der Kursinhalte und dem direkten Austausch;  sie vermitteln keine ganz neuen Inhalte. Fix dabei sind das EBmooc-Team von CONEDU und die ReferentInnen der jeweiligen Module. Die Termine 2018 finden Sie auf https://erwachsenenbildung.at/ebmooc/termine.php.
Nach der begleiteten Durchführung des EBmooc stehen die Webinare als Aufzeichnungen zur Verfügung. 

Certificate of Participation


Wer eine Teilnahmebescheinigung erhalten möchte, muss sich mit dem richtigen Namen auf iMooX anmelden, seinen Namen im Kursprofil eintragen und die kurzen Tests aller Einheiten erfolgreich abschließen. Jeder Test lässt sich dabei bis zu fünf Mal wiederholen. Auch erhält man automatisierte Rückmeldungen zu den Antworten.

License


Alle Kursmaterialien werden unter der offenen Creative-Commons Lizenz „CC BY“ zur Verfügung gestellt. Dies erlaubt eine freie Nutzung und auch die Veränderung und Wiederveröffentlichung aller Bestandteile der Videos, Arbeitsmaterialien, Übungen und Testfragen (soweit es sich nicht um externe, d.h. verlinkte Materialien handelt, dann gelten die jeweiligen Bedingungen). Eine nachhaltige Nutzbarkeit und Nutzung ist somit möglich, auch über die Kurs- und Projektlaufzeit von iMOOX hinaus.

Bei Verwendung der Materialien geben Sie bitte an:

CC-BY 4.0 Verein CONEDU | EBmooc erwachsenenbildung.at | #ebmooc18 | 2017

Kurzform: CC-BY 4.0 CONEDU, #ebmooc18

EBmooc- Team


Mag.a Dr.in Birgit Aschemann (CONEDU) – leitet den EBmooc und den Bereich Digitale Professionalisierung bei www.conedu.com

Mag. Wilfried Frei (CONEDU) – Der Geschäftsführer von www.conedu.com steht für den guten institutionellen Rahmen und die Verbindung zu erwachsenenbildung.at

Priv.-Dozent Dr. Martin Ebner (TU Graz) – Der Bildungsinformatiker forscht und lehrt über innovative Formen des Lernens und Lehrens

Mag. David Röthler (WerdeDigital) – der Experte für digitales Arbeiten begleitet den EBmooc mit Webinaren, die er in Österreichisch etabliert hat.

Mag.a Lucia Paar (CONEDU) - die Erwachsenenbildnerin bringt als pädagogische Assistentin ihr Wissen in die Umsetzung des EBmooc ein

DI (FH) Martina Süssmayer (CONEDU) – Die erfahrene Medientechnikerin unterstützt den EBmooc als Allround-Assistentin.

Der EBmooc (Start: 4.April 2018) ist ein Kooperationsprojekt von

  • CONEDU
  • TU Graz 
  • Werde.Digital
  • und vielen weiteren Einrichtungen
Wenn Sie ebenfalls mit uns kooperieren möchten, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme unter ebmooc@conedu.com

Partner


Gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.