Mechanik - Stoß zweier Körper in der Ebene

  • kostenlos
 € 0,- für alle
  • Startdatum24.03.2014
  • 9 Woche(n)9 Stunde(n)/Woche
  • Rudolf Greimel
  • Creative CommonsLizenz CC BY-ND

Kursinhalt

Im Kurs wird ein Teilgebiet der Mechanik starrer Körper vorgetragen, nämlich der Stoß zweier Körper. Es werden die Grundgleichungen der Mechanik (Impulssatz, Drallsatz, Energiesatz) auf den Stoßvorgang angewendet.
Dabei wird zuerst der Stoß eines kleinen Körpers gegen eine feste Wand behandelt, die Stoßziffer definiert und die Sonderfälle des vollkommen elastischen und des plastischen Stoßes eingeführt. Es folgen der gerade und der schiefe Stoß zweier Massen ohne Drehbewegung. Anschließend werden die Stoßgleichungen für die reine Drehbewegung hergeleitet, der Stoßmittelpunkt definiert und die plötzliche Festhaltung behandelt. Abschließend wird der Stoß einer Scheibe bei ebener Bewegung gegen eine starre Barriere und der Stoß zweier Körper in der Ebene berechnet.


Das generelle Ziel des Kurses ist die Vermittlung der Grundlagen des Stoßes zur Berechnung der Anfangsbedingungen für den Bewegungsvorgang nach einem Verkehrsunfall im Rahmen des Universitätslehrganges "Traffic Accident Research (TAR)".

Lernziele

Vermittlung der Grundlagen des Stoßes als Anfangsbedingungen für die Dynamik des Vorganges nach einem Verkehrsunfall

Vorkenntnisse

Grundkenntnisse der Differential- & Integralrechnung sind notwendig zum Verständnis des Inhaltes.

Kursablauf

Der Online-Kurs zur Stoßmechanik gliedert sich in vier Kapitel mit je zwei Teilen. Am Ende jedes Kapitels müssen Fragen zum behandelten Stoff beantwortet werden. Im Zentrum des MOOCs stehen Lehrveranstaltungsaufnahmen, deren Inhalte durch Animationen veranschaulicht werden und nachfolgend mittels eines detaillierten Skriptes weiter vertieft werden können. Zusätzlich beinhaltet das Skriptum Übungsbeispiele sowie Prüfungsaufgaben. Es wird darauf hingewiesen, dass die Animationen den Vorgang nur qualitativ darstellen.

Teilnahmebestätigung

Für die aktive Teilnahme am Kurs erfolgt bei Abschluss die Ausstellung einer automatisierten Teilnahmebestätigung, welche Ihren Benutzernamen, den Kursnamen, die Kursdauer und den Aufwand beinhalten. Es wird darauf hingewiesen, dass es sich nur um eine Bestätigung handelt, die aussagt, dass die Benutzerin oder der Benutzer zumindest 75% der gestellten Selbstüberprüfungsfragen richtig beantwortet hat.

Lizenz

Dieses Werk ist lizenziert unter einer CC - keine Bearbeitung

Rudolf Greimel

Em. Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Rudolf Greimel ist seit 2004 emeritierter Professor für Mechanik.

Nach dem Maschinenbaustudium an der Technischen Universität Graz folgte nach der Promotion 1970 im Jahre 1975 die Habilitation im Fach Mechanik. Später folgte die Ernennung zum Außerordentlichen Universitätsprofessor (1985) und danach die Ernennung zum Vorstand des Institutes für allgemeine Mechanik im Jahre 1999.

Prof. Greimel hat über 25 Jahre Lehrveranstaltungen im Themengebiet abgehalten und gestaltet mit seiner großen Erfahrung auch diesen Online-Kurs.